HO HO HO – trotzdem froh!

Es weihnachtet! Während Corona so einiges aufhält und gar unmöglich macht, kann das Virus eine Sache auf gar keinen Fall: Weihnachten absagen. Und auch wenn das Zelebrieren unseres Lieblingsfestes zum Jahresabschluss wohl etwas anders aussieht, für viele von Verzicht geprägt ist und ggf. einfach ein bis fünf Nummern kleiner ausfällt, möchten wir mit euch unter dem Motto “gemeinsam statt einsam” gegen das Trübsaalblasen und die Lockdownfrustration anfabulieren. So haben sich Annika Blanke und Vivien Catharina Altenau in den Kopf gesetzt am 25. Dezember, dem ersten Weihnachtstag, bei euch zu sein. In Kooperation mit dem Oldenburg Lokalsender Oeins wollen sie nicht etwa auf das vergangene Jahr schimpfen, sondern viel mehr eine weihnachtliche Co-Produktion moderieren. Was haben wir in diesem Jahr gemeinsam geschafft? Woran sind wir gewachsen? Was haben wir gelernt? Welche Eigenschaften und Fähigkeiten haben wir an uns selbst entdeckt und welche (künstlerischen) Ausdrucksarten sind dadurch entstanden? Gemeinsam mit ausgewählten Kulturschaffenden ist eine Sendung entstanden, die nicht nur Spaß sondern auch Mut macht.  Ein Beitrag, der uns freudig zurück und erwartungsvoll nach vorne gucken lässt. “HO HO HO – gemeinsam froh” – witzeln die beiden wortverliebten Schreiberinnen und möchten dich einladen am 25.12. Um 18 Uhr einzuschalten und dabei zu sein! Ein Gespräch, Musik, eine Erinnerung, eine Vorbereitung und alles, was in dein Radio an weihnachtlicher Besinnlichkeit Platz hat …. 

Mit ordentlich Lametta und herzlichen Vorweihnachtsgrüßen  

Dein MusketierVerlag  

erhalte aktuelle News

Melde Dich für unseren Newsletter an.

Wir senden Dir E-Mails und halten dich auf dem Laufenden.