AGB

Die Musketierverlag GmbH, Konsul-Smidt-Straße 92, 28217 Bremen, führt die Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Sie können den Text auf Ihren Computer herunterladen oder ausdrucken. Von diesen Bedingungen abweichende Wünsche/Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, diese werden von uns schriftlich gesondert bestätigt. Die Geschäftsbeziehung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und zwar auch dann, wenn Sie aus dem Ausland bestellen oder wir in das Ausland liefern. Für den Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung verwenden Sie bitte die in diesen AGB, z. B. vorstehend verwendete ladungsfähige Anschrift unseres Hauses.

  • 1

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Musketierverlag GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Geschäftsbedingungen des Bestellers gelten nur dann, wenn die Musketierverlag GmbH diese ausdrücklich schriftlich bestätigt.

  • 2

Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, unser Angebot in aller Ruhe zu durchstöbern. Wenn Sie etwas Interessantes entdeckt haben, legen Sie das Produkt in Ihren virtuellen Warenkorb. Dazu klicken Sie auf den jeweiligen Link „In den Warenkorb“, den wir neben dem Produkt eingeblendet haben. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, Produkte auch jederzeit wieder aus Ihrem Warenkorb herauszunehmen.

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, indem Sie das Schaltfeld „zum Warenkorb“  auf unserer Homepage oder das oben rechts befindliche Warenkorbsymbol anklicken. Danach wird Ihnen der Inhalt Ihres Warenkorbs mit der Warenkorbsumme, also der Zwischensumme Ihrer Waren und der Versandkosten (beim Kauf von physischen Büchern berechnen wir KEINE Versandkostenpauschale) die sich daraus ergebende Gesamtsumme angezeigt. Über den Button „Weiter zur Kasse“ gelangen Sie zur nächsten Seite, auf der Sie gebeten werden, sich entweder mit Ihren bereits bestehenden Nutzerdaten anzumelden oder als Neukunde ein neues Kundenkonto zu eröffnen oder eine Bestellung ohne Kundenkonto vorzunehmen. (Bei einer Bestellung über das Smartphone bekommen wir die Daten von Google Pay oder Apple Pay überspielt, damit der Ablauf der Bestellung so einfach und bequem wie möglich gemacht wird. Ihnen werden dort auch nochmals die Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Sie haben hier die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen oder die Bestellmengen zu ändern. Es werden Ihnen auch nochmals die Zwischensumme, die Versandkosten und die Gesamtsumme angezeigt. Unser Zahlungsanbieter ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von Bezahlungsoptionen, die Sie sich aussuchen können. Nach einem Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung sowie Ihrer Zustimmung zu unseren Geschäftsbedingungen betätigen Sie den Button „Bestellung abschicken“, um im Bestellvorgang fortzufahren und diesen abzuschließen. Durch Betätigen der Schaltfläche „Bestellung abschicken“ wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen.

Auf der nächsten Seite folgt die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung mit den Angaben zur Bestellnummer, dem Datum, der Gesamtsumme, der Zahlungsmethode, unserer Bankverbindung und den Bestelldetails.

Sobald die Zahlung getätigt wurde, versenden wir das Produkt an Sie.

  • 3

Besondere Nutzungsvoraussetzungen von elektronischen Büchern (E-Books)

und Bedingungen für den Erwerb von Nutzungsrechten an E-Books

 

Die von der Musketierverlag GmbH angebotenen E-Books stehen nach dem Erwerb des Nutzungsrechts zum Daten-Download des Bestellers zur Verfügung. Die E-Books im epub-Format sind auf allen E-Book-Readern, ausgenommen Kindle-eReadern, lesbar. Die E-Books im PDF-Format sind auf allen Geräten lesbar.

Die angebotenen E-Books sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Der Besteller erhält ein einfaches, nicht übertragbares und bis zur vollständigen Zahlung der Lizenzgebühr widerrufliches persönliches Nutzungsrecht für Einzelnutzer, das ihn zum privaten oder dienstlichen Gebrauch des E-Books berechtigt. Dem Besteller wird gestattet, die E-Books ausschließlich für den persönlichen Gebrauch zu kopieren. Jegliche Weitergabe, Bearbeitung, Vervielfältigung oder Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung und öffentliche Zugänglichmachung der E-Books, und zwar entweder vollständig oder in Teilen davon, gleichgültig ob in digitaler Form, per Datenfernübertragung oder in analoger Form, ist nicht gestattet und außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ggf. strafbar. Es ist also unzulässig, die E-Books an Dritte (auch Freunde, Verwandte, Bekannte) weiterzugeben, sie öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, entgeltlich oder unentgeltlich ins Internet oder in anderen Netzmedien einzustellen, sie weiterzuverkaufen und/oder die E-Books zu kommerziellen Zwecken jederart zu nutzen.

Jedes E-Book wird beim Download mit einem persönlichen, sichtbaren und unsichtbaren, nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, so dass die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Falle einer missbräuchlichen Nutzung des E-Books möglich ist. Beim Erwerb von mit Wasserzeichen geschützten E-Books (Social DRM) werden die zu Erstellung des Wasserzeichens notwendigen personenbezogenen Daten des Bestellers an die Musketierverlag GmbH übermittelt.

 

 

 

  • 4

Vertragsschluss

Mit dem Versenden der in das Online-Bestellformular eingegebenen Bestellung durch Betätigen des Buttons „Bestellung abschicken“ geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Musketierverlag GmbH unter Einbeziehung dieser AGB ab.

Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als „Deine Musketierverlag GmbH Bestellung wurde empfangen!“ bezeichneten E-Mail informiert. Diese Bestellbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt dadurch zustande, dass Sie die Zahlung der sich aus der Bestellung und Bestellbestätigung ergebenden Gesamtsumme an die Musketierverlag GmbH unter Angabe der Bestellnummer per über das von Ihnen gewählte Zahlungsmittel vornehmen.

Erst nach Geldeingang nimmt die Musketierverlag GmbH Ihr Angebot durch die Mitteilung über die Auslieferung bzw. Lieferung der Ware an. Es steht der Musketierverlag GmbH frei, Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Der Vertragstext einschließlich Ihrer Bestellung wird von uns gespeichert und Ihnen auf Wunsch zusammen mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

  • 5

Widerruf und Widerrufsbelehrung

 

Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

1)     Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von gedruckten Büchern und anderen körperlichen Waren

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Musketierverlag GmbH, AdresseKonsul-Smidt-Straße 92, 28217 Bremen, Telefon0421 83063932, E-Mail: info@musketierverlag.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (MusketierVerlag GmbH, Adresse: Konsul-Smidt-Straße 92, 28217 Bremen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 7,00 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

– bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

– bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

– bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

MusketierVerlag GmbH

Konsul-Smidt-Straße 92

28217 Bremen

Telefon: 0421 83063932

E-Mail: info@musketierverlag.com

Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

 

(weiter fortsetzen, soweit mehr Artikel erstanden wurden und deren Kaufvertrag widerrufen werden soll)

Bestellt am _________________ (*)/ erhalten am ______________________ (*)

Name des/der Verbraucher (s) _______________________________________

Anschrift des/der Verbraucher (s) _____________________________________

_______________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher (s) ___________________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum _____________________

(*) Unzutreffendes streichen

– Ende des gesetzlichen Muster-Widerrufsformulars –

2)     Widerrufsbelehrung bei der Bestellung von elektronischen Büchern (E-Books)

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Musketierverlag GmbH, Adresse: Konsul-Smidt-Straße 92, 28217 Bremen, Telefon: 0421 83063932, E-Mail: info@musketierverlag.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnen.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Musketierverlag GmbH, Adresse: Konsul-Smidt-Straße 92, 28217 Bremen, Telefon: 0421 83063932, E-Mail: info@musketierverlag.com) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 7,00 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –

 

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Ein Widerrufsrecht besteht nicht

– bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

– bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

– bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

MusketierVerlag GmbH

Konsul-Smidt-Straße 92

28217 Bremen

Telefon: 0421 83063932

E-Mail: info@musketierverlag.com

Hiermit widerrufe (n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

 

(weiter fortsetzen, soweit mehr Artikel erstanden wurden und deren Kaufvertrag widerrufen werden soll)

Bestellt am __________________ (*)/ erhalten am _____________________ (*)

Name des/der Verbraucher (s) _____________________________________

Anschrift des/der Verbraucher (s) ___________________________________

______________________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher (s) ___________________________________

(nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum _____________________

(*) Unzutreffendes streichen

– Ende des gesetzlichen Muster-Widerrufsformulars –

  • 6

Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen ggf. von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

  • 7

Versandkosten

(1)    Generell wird KEINE Kostenpauschale erhoben oder pro Bestellung für Verpackung und Versand eingefordert.

(2)    Die Auslieferung von E-Books ist kostenfrei.

(3)    Sofern bei Lieferungen ins Ausland, z. B. in die Schweiz, weitere höhere Kosten, Steuern und Zölle anfallen sollten, hat der Besteller diese Kosten, Steuern und Zölle zu tragen.

  • 8

Zahlung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur die vorgegebenen Bezahlmöglichkeiten anbieten können.

Alle Preise enthalten bereits die Mehrwertsteuer, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist.

Der Kaufpreis sowie die ausgewiesenen Versandkosten sind sofort und ohne Abzüge mit der Bestellung fällig.

  • 9

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die Ware im Eigentum der Musketierverlag GmbH.

  • 10

Lieferung

Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen angegebene Adresse spätestens innerhalb von zwei Wochen nach vollständigem Eingang des Kaufpreises  auf unserem Geschäftskonto.

  • 11

Gewährleistung

(1)    Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(2)    Die Musketierverlag GmbH haftet lediglich für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder Verletzung von Kardinalspflichten. Darüber hinaus haftet die Musketierverlag GmbH lediglich nach dem Produkthaftungsgesetz.

  • 12

Datenschutz

(1)    Der Besteller ermächtigt die Musketierverlag GmbH, die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung erhaltenen Daten des Bestellers im Sinne der Datenschutzgesetze zu verarbeiten, zu speichern, auszuwerten und zu nutzen.

(2)    Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.

(3)    Ausführliche Informationen über Art und Umfang der Datenspeicherung persönlicher Daten erhält der Besteller unter der Rubrik „Datenschutzerklärung“.

(4)    Die Musketierverlag GmbH nutzt die E-Mail-Adresse des Bestellers, um ihm Newsletter der Musketierverlag GmbH zuzusenden – sollte der Besteller diese abonniert haben – und für Informationsschreiben, die aktuelle Informationen rund um Shop-Angebote, Dienstleistungen, Sonderangebote und Aktionen der Musketierverlag GmbH enthalten. Wenn der Besteller die Newsletter oder diese Informationsschreiben nicht (mehr) erhalten möchte, kann er diese jederzeit – über einen in der entsprechenden E-Mail integrierten Link oder auch per E-Mail an die Adresse info@musketierverlag.com – kostenlos abbestellen.

 

  • 13

Streitbeilegungsverfahren

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teil. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass die für Sie zuständige Verbraucherschlichtungsstelle die allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, ist (http://www.verbraucher-schlichter-de).

Online-Plattform (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Streitschlichtung bei Geschäften mit Verbrauchern

 

Als Online-Händler sind wir verpflichtet, Sie auf die Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) der Europäischen Kommission hinzuweisen. Diese OS-Plattform ist über die folgende Internetadresse erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ .

  • 14

Gerichtsstand

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz (27299 Langwedel) zuständige Gericht.

Für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts (CISG) sind ausgeschlossen.

  • 15

Schlussbestimmungen

 

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle diejenige rechtlich zulässige Regelung, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmung am Nächsten kommt. Die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Impressum

 

Thomas Maruhn

Geschäftsführender Gesellschafter

MusketierVerlag GmbH

Registergericht: Amtsgericht Bremen, HRB 31223 HB

Ust. ID-Nr.: DE305884868

 

Konsul-Smidt-Straße 92

28217 Bremen

 

Telefon: +49 421 83063932

 

Verantwortlich für die journalistischen Inhalte dieser Seite und verantwortlich im Sinne des Presserechtes: Geschäftsführender Gesellschafter Thomas Maruhn

Letzte Bearbeitung: 05.09.2020