Corona Papers

Corona Papers

Wir alle stecken in der Krise und gleichzeitig in der Chance, nun Neues zu wagen und zu denken. Der Markt reagiert auf die Katastrophe und schmeißt mit Klopapier statt Büchern. Die Welt riecht nach Desinfektionsmittel und nicht nach raschelnden Seiten. Ausnahmezustand. Auch hier im Verlag. Und doch wollen wir nicht erleiden, sondern gestalten. Wie so viele Helden, die in der Versorgung, Pflege und Co. bemüht sind, unsere Normalität zu bewahren, wollen auch wir schnell, aktiv und kreativ auf diese Zeiten reagieren. Das Projekt: eine Anthologie. Eine menschliche Coproduktion.

Teilen:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter

14,00